Back to All Events

Body, Soul and Spirit in Malaga/ Spanien


Den Körper bewegen, die eigenen körperlichen Möglichkeiten ausprobieren, ohne leisten zu müssen, Grenzen ausloten darüber hinausgehen, sich im Körper erfahren. 

Im ewigen Strom des Seins ruhen, sich der Seele bewusst sein, sich ausdehnen und an der Quelle ruhen. Den Geist steuern,  Gedanken FORMulieren, Gefühle einüben, Überkommenes loslassen, sich für Neues öffnen...

Wir arbeiten Hand in Hand und immer in einer gemeinsamen Ausrichtung. Wir schätzen uns gegenseitig in unserer Kompetenz und vertrauen einander, daher gibt es keine Absprachen oder Konzepte sondern ein nahtloses Ineinander im Hier und Jetzt. Es ist uns wichtig zu vermitteln, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare Einheit sind. Unser Zugang zu unseren TeilnehmerINNEN ist gleichermaßen nährend wie herausfordernd. Dabei gehen wir immer von dem aus, was für die Gruppe und das Individuum im Augenblick wichtig ist. 

Katharina „ist“ Physiotherapeutin und Yogalehrerin, inspiriert von vielen Menschen, und Quellen, von denen sie mit Begeisterung gelernt hat ohne je ihr Eigenes aus den Augen zu verlieren. Sie ist liebevoll und klar, eigensinnig und immer bereit DICH zu unterstützen. Körperliche Anstrengung ist erlaubt doch nicht notwendig. Sie führt Dich in die Wahrnehmung des Wunders Deines Körpers.

Greta hat vor langem die Welt der Konzepte und Diagnosen verlassen. Sie liest das Feld der TeilnehmerINNEN und hilft ihnen die eigenen inneren Impulse zu erkennen und dem eigenen Weg vertrauend fortzuschreiten. Ihr Medium ist Sprache, vor allem die Sprache der Bilder und Metaphern. Sie hat großen Respekt vor dem Ureigensten der Menschen, wissend, dass jeder Mensch seine eigenen Erfahrungen kreiert. Ihr Wunsch ist es anderen dabei zu assistieren, weiteres Leiden zu verhindern und selbstbewusst die Bühne von Zeit und Raum zu bespielen.  

Seminarbeitrag: 

Wir stellen es den TeilnehmerINNEN frei einen Seminarbeitrag nach eigener Wahl zu geben. Dieser Beitrag ist Investition in die eigene Person und damit auch immer Gewinn für die Person. Es geht nicht um billig oder teuer - das ist das alte Spiel der Welt - sondern um angemessen und wertschätzend der eigenen Person und uns gegenüber. Es sollte sich GUT und STIMMIG für Dich anfühlen und angepasst sein an Deine finanziellen Ressourcen. Es ist uns wichtig, dass Geld keine Hürde für die Teilnahme ist, wenn wir natürlich auch wissen, dass Reise- und Unterbringungskosten so ein Seminar von vornherein zu einer speziellen Sache machen. Wir schätzen Geld doch wir hofieren es nicht und unsere Erfahrung ist, dass wir immer gut versorgt sind. Die Rechnungen stellen wir direkt vor Ort aus.

Weiter Informationen:

Da die Zimmer in den Zentren, die uns genügend Seminarraum anbieten können begrenzt sind, bitten wir die Teilnehmerinnen zu akzeptieren, das Einzelzimmer-Wünsche nur dann berücksichtigt werden können, wenn noch Platz ist. 

In Málaga gibt es vegetarische Vollpension, manchmal auch Fisch. Wer „Karnivorisches“ will sollte sich vielleicht zusätzlich eine Wurst ins Gepäck nehmen :-)

Doppelzimmer und Vollpension in Málaga kosten 99 Euro pro Person und Nächtigung . Für Einzelzimmer kommt ein Zuschlag von 35 Euro pro Nacht dazu.

Centro Santillan (Malaga) centrosantillan.com

Anmeldung:

  • Verbindliche Anmeldung bis 28.01.2020

  • Information und Anmeldung bei Katharina Adolf - kathie@beweggruende.at 

  • Katharina nimmt die Anmeldungen für das Seminar entgegen und organisiert die Zimmerverteilung.Sie kommuniziert mit dem Seminarzentrum.

  • Für die Anreise sorgt Ihr selber. Wer einen Transferwunsch hat (vom Flughafen zum Zentrum) kann dies Katharina mitteilen.